Unsere Räume

Schlaraffenland

Unseren Essensraum nennen wir Schlaraffenland. Denn hier wird "geschlemmt". Es treffen sich jeden Vormittag die Kinder aus der Mäuse- und Raupengruppe im Schlaraffenland zum Frühstücken. Dann zum Mittagessen die Kinder aus der Ganztagsgruppe und danach gruppenübergreifend alle Kinder aus den Regelgruppen . Auch das Elterncafé hat hier seinen Platz.

Kreativraum

Der Kreativraum befindet sich in der oberen Etage. Unterschiedliche Materialien zum Malen, Kleben, Gestalten und Basteln lassen die Kinder kreativ sein und eigene Ideen umsetzen.

Musikraum / Bibliothek

Weiterhin verfügt der Kindergarten im Obergeschoss über einen großen hellen Musikraum. Hier probieren die Kinder unterschiedliche Instrumente aus, singen und beschäftigen sich konzentriert in verschiedenen Angeboten und sammeln dadurch immer wieder neue Erfahrungen. Für verschiedene Angebote steht er den Gruppen zur Verfügung. Ebenso auch dem z. B. zweimal wöchentlich stattfindenden Domchor oder den religionspädagogischen Angeboten durch die Gemeindereferentin.

Die großzügige Kindergartenbibliothek ist ebenfalls hier untergebracht. Genutzt wird die Räumlichkeit auch für unterschiedliche Kleingruppenarbeiten wie z. B. musikalische, projektspezifische oder eben auch für religionspädagogische Angebote.

Therapieraum

In der ersten Etage verfügen wir auch über einen hellen und freundlichen Therapieraum. Dieses Zimmer nutzen wir zur intensiven Kleingruppenarbeit. Dazu gehören auch die entwicklungsfördernden Maßnahmen wie Sprachförderung, Logopädie, Frühförderung, Entwicklungsbeobachtungen u. ä.. In Regalen stehen Bücher und Spielmaterialien zur therapeutischen Arbeit bereit.

Bewegungsraum

Der Bewegungsraum wird täglich von allen Gruppen genutzt. Zur Ausstattung gehören viele bewegungsfördernde Materialien.
Hier entstehen dann Bewegungslandschaften, in denen die Kinder jeden Tag motorische Anreize bekommen und sich in ihren körperlichen Fähigkeiten erproben. Sehr beliebt ist auch das danebenliegende "Bällebad".

Turnhalle:

Zusätzlich zu unserem Bewegungsraum gehen unsere Kindergartenkinder einmal wöchentlich in die gemeindeeigene Sporthalle. Die Turnhalle befindet sich in direkter Nachbarschaft unseres Kindergartens. Sie erleben hier die besondere Atmosphäre der großen Sporthalle. Diese bietet großflächig weitere Möglichkeiten für körperliche Aktivitäten um die Motorik zu stärken und zu fördern. Im Vordergrund steht dabei immer die Freude der Kinder an der körperlichen Bewegung.
Nebenbei erlernen die Kinder durch das An-, Aus- und Umziehen viele Kompetenzen wie z. B. die Förderung zur Selbstständigkeit. 

Werkstatt

Im vorderen Garagenbereich ist eine Werkstatt eingerichtet. Wöchentlich arbeitet ein ehrenamtlicher Mitarbeiter im Werkraum mit den älteren Kindern. Mit echtem Werkzeug im Gebrauch entstehen so Holzlaster, Boote und ähnliches.

Interessantes